MENU

Meine Profession basiert auf einem künstlerischen Ansatz.

Nicht um etwas zu schaffen, dass völlig vom Original entfernt ist und einem unerreichbaren Ideal entgegenstrebt, sondern um Emotionen und Wohlfühlen in der eigenen Haut zu erzielen. Deshalb hat meine Kunst Grenzen – realistische Grenzen – anatomisch, physiologisch und soziologisch.

Der menschliche Körper ist meine Leinwand und er ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Er befindet sich im ständigen Wandel, während wir alle die wunderbaren Veränderungen des Alterns durchlaufen.